Skip to main content

Produktfotografie & Packshots

Für Online & Offline Shops

Je nach Branche und Produktkategorie gelten besondere Anforderungen an die Produktbilder. Im Bereich Lebensmittel ist es beispielsweise wichtig, die Ware so schmackhaft wie möglich darzustellen. In diesem Punkt spielt die Bildbearbeitung eine wichtige Rolle. Wir entfernen ungewünschte Elemente, Fingerabdrücke auf Flaschen und Kratzer. Auch die kleinsten Artikel benötigen Aufmerksamkeit – Wir erstellen Ihnen gestochen scharfe Aufnahmen der winzigsten Details Ihrer Produkte!

Packshots sind ein unverzichtbares Mittel, um Kunden die Auswahl beim Kauf zu erleichtern und die Vorzüge eines bestimmten Artikels hervorzuheben. Bei 3WFOTO können Sie ganz individuelle Packshots erstellen lassen, um den Bekanntheitsgrad Ihrer Produkte zu steigern und die Neugier und das Interesse Ihrer Kunden zu wecken.

JETZT ANFRAGEN

Unser Ablauf im Überblick

Wir fotografieren Ihr Produkt günstig und schnell so wie Sie es benötigen!

Slide

Anfrage

Absprache

Warensendung

Fotoshooting

Bildbearbeitung

Datenauslieferung

Rechnung

Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen für Ihre gesamte Produktpalette

Lassen Sie Ihre Produkte von uns professionell fotografieren und bearbeiten, egal ob Packshots, Lebensmittel oder Kleinteile: Wir haben für jedes Produkt und jede Größe die passende Lösung!

Produktfotografie & Packshots Anfrage

Fragen Sie uns bezüglich eines individuellen Angebots an und überzeugen Sie sich selbst, wieviel Zeit und Geld Sie durch die Auslagerung sparen können.

Das 3W FOTO-Team arbeitet seit vielen Jahren im Bereich Produktbilder und Bildbearbeitung und hat umfangreiche Erfahrungen im E-Commerce. Somit bieten wir Ihnen alle notwendigen Komponenten, um Ihren Webauftritt zu optimieren. Alle Bilder können in Ihrem Wunschformat ausgeliefert werden, so können die Bilder ebenso für Printanzeigen, Kataloge oder Werbung problemlos verwendet werden.

Informieren Sie uns über Ihre Planung und lassen Sie sich von unserem Profi-Team in allen Facetten beraten. Begeistern Sie mit Ihren Produktbildern und sorgen Sie für mehr Kundenzufriedenheit und höhere Verkaufszahlen!

Produkte professionell fotografieren – Produktfotos & Packshots für Onlineshops

Die Produktfotografie gehört als Teilbereich zu dem Gebiet der Werbefotografie. Die Produktfotografie erfüllt eine ganz fundamentale Aufgabe. Sie ist dazu da, ein Produkt für Werbe- und auch Verkaufszwecke vollkommen sachlich darzustellen und attraktiv zu präsentieren. Bei den hieraus entstehenden Produktfotos handelt es sich ganzheitlich, um reine Objektaufnahmen. Bei diesen Fotografien werden keinerlei störende Elemente wie Dekorationen verwandt. In der Regel werden diese Produktfotos auch direkt in einem Fotostudio aufgenommen. Bei größeren Produkten, wie beispielsweise Industrieanlagen oder auch Häusern werden die Fotoaufnahmen dann direkt vor Ort gemacht. Ein Bereich, der ganz besonders auf professionell fotografierte Produktfotos angewiesen ist, sind Onlineshops. Denn hier ist das Abheben gegenüber dem Wettbewerb enorm wichtig. Anbieter, die Produktfotos für Onlineshops herstellen, zeichnen sich von den Fotos her durch eine rein sachliche Visualisierung aus. Das bloße Fotografieren eines Gegenstandes ohne die Zuhilfenahme von alternativen Dekorationsartikeln oder ähnlichem stellt einen Fotografen im Regelfall vor eine anspruchsvolle Aufgabe. Es ist hierbei empfehlenswert, das Produkt vor einen vollkommen neutralen Hintergrund zu fotografieren. Hier erstrahlen die Objekte dann förmlich als Mittelpunkt des Bildes. Eine professionellen Produktfotografie bedarf des Weiteren eine ganz spezielle und auch besondere Beleuchtung. Neben dem Beleuchtungseffekt sind auch die Farbbalance sowie die gewählte Perspektive ausschlaggebend für den Erfolg eines Produktfotos. Aufgrund der elektronischen Bildbearbeitungsmöglichkeiten sind die eigentlichen Gestaltungsmöglichkeiten noch wesentlich komplexer geworden.

Was versteht man unter Packshots?

Packshots sind für jeden Onlineshop unverzichtbar, damit Kunden einen detaillierten Eindruck über das jeweilige Produkt gewinnen können. Mit einer Packshot Produktfotografie werden Lebensmittel, Kleidung, Schmuck oder digitale Medien gekonnt in den Mittelpunkt gerückt, um auf das jeweilige Produkt aufmerksam zu machen und die Nachfrage zu steigern.

Packshots konzentrieren sich dabei auf das Wesentliche. Auf eine üppige Dekoration oder einen Einsatz von unnötigen Effekten oder farbigen Hintergründen wird bei einer Packshots Produktfotografie gänzlich verzichtet. Wichtig ist, mit Packshots für Online Shops einen hohen Wiedererkennungswert zu erzielen, um sich von der breiten Masse und der Konkurrenz deutlich abzuheben.

Dies gelingt durch eine klare, hochauflösende Produktpräsentation, die für den Kunden zum Greifen nah ist und den Kauf im örtlichen Kaufhaus ersetzt. Mit 3WFOTO können Sie eine besonders hochwertige Packshots Produktfotografie für Online Shops erstellen lassen, die der Kunde nicht nur sehen, sondern auch detailliert betrachten und nahezu „fühlen“ kann.

Warum Packshots?

Packshots sind mittlerweile zu einem unverzichtbaren Instrument für die Produktdarstellung geworden. Kaum ein Kunde kauft weder online noch in einem Laden ein Produkt, dass er nicht gesehen hat. Packshots können den Kauf vor Ort ersetzen. Sie sollen Kunden das Gefühl vermitteln, als würden sie das Produkt tatsächlich in den Händen halten. Die Anforderungen an Packshots für den Online Shop sind daher sehr hoch, um möglichst viele Details preiszugeben und die Aufmerksamkeit nur auf das Produkt zu lenken.

Die Belichtung spielt bei der Aufnahme der Produktbilder eine große Rolle, um die Fotos klar und deutlich abzubilden und die Linien, Formen und Farben möglichst detailliert und real darzustellen. Um die unverkennbaren Feinheiten hervorzuheben, wird die Packshots Produktfotografie für den Online Shop stark vergrößert und vor einem weißen Hintergrund dargestellt.

Was bei der Packshot Fotografie beachten?

Grundsätzlich werden bei jedem Produkt unterschiedliche Anforderungen an die Produktfotografie gestellt. Packshots für Lebensmittel sollen zum Beispiel andere Emotionen beim Betrachter erzeugen als eine Produktfotografie für Uhren oder Schmuck.

Lebensmittel werden dabei stets in der Verpackung dargestellt, die natürlich frei von Kratzern, Spiegelungen oder Fingerabdrücken sein muss. Ziel eines Lebensmittel-Packshots ist, das Produkt so appetitlich wie möglich darzustellen und einen ersten Vorgeschmack zu bieten, obwohl er „nur“ visuell ist. Bei Schmuck, Kleidung oder digitalen Medien verhält es sich ähnlich. Packshots müssen den Gang in den örtlichen Laden ersetzen und schon im Vorfeld viele offene Fragen beantworten können.

Mit 3WFOTO können selbst die kleinsten Produkte perfekt und gestochen scharf in Szene gesetzt werden. Entscheidend ist das Licht, um die jeweiligen Produkte vor einem weißen Hintergrund in den Fokus zu rücken und dabei eine perfekte Ausbalancierung der Farben zu finden. Packshots sollen möglichst authentisch sein, um die Anforderungen eines Produktfotos zu erfüllen und einen echten Mehrwert zu bieten. Ablenkungen durch farbige Akzente, Dekoration oder visuelle Effekte finden bei einem Packshot keine Verwendung.

Was sind die Vorteile der 3WFOTO Packshot Fotografie?

Professionelle Produktfotografien in Form von Packshots sind gefragter als je zuvor, weil sie eine Reihe von Vorteilen bieten. Einer der größten Vorteile von Packshots ist, dass die Produktfotografien den Bekanntheitsgrad von Online-Produkten steigern und die Kunden zum Kauf animieren können. Packshots sind somit eines der beliebtesten Werbemittel, um die Verkaufszahlen zu steigern und eine langfristige Kundenbindung zu erzielen.

Wichtig ist dabei, das Alleinstellungsmerkmal hervorzuheben, damit Kunden das Produkt nicht vor Ort, sondern online kaufen. Packshots sind in der Werbebranche ein probates Mittel, damit sich die Produkte auf dem Markt erfolgreich etablieren können und einen hohen Wiedererkennungswert besitzen. Die Nachbereitung von Packshots ist dank der optimalen Belichtung und Darstellung nur minimal, sodass Sie mit 3WFOTO selbst eine größere Menge an Produktbildern problemlos realisieren und digitalisieren können.

Da die Produktfotografien für den Onlineshop ohne Dekoration und etwaige Effekte auskommen, sind sie äußerst zeitlos und können zu jeder Jahreszeit eingesetzt und auch längerfristig verwendet werden. Wir von 3WFOTO können dabei auf eine langjährige Erfahrung und das nötige Fachwissen in der Produktfotografie zurückgreifen, wodurch sich die Packshots schnell und einfach realisieren lassen.

Dank der modernen Technik können wir Ihre Aufträge nicht nur ganz individuell, sondern auch äußerst zeitnah umsetzen. Ob Sie die professionellen Produktfotografien für Ihren Online-Shop, Amazon oder Facebook benötigen, spielt eher eine untergeordnete Rolle.

Welcher Hintergrund für Packshots?

Packshots werden grundsätzlich vor einem weißen Hintergrund dargestellt. Ein weißer Hintergrund hat den großen Vorteil, dass er nicht nur das Produkt, sondern auch die Aussage in den Mittelpunkt stellt. Weiß ist als Hintergrund für Packshots unglaublich zeitlos und hebt die wesentlichen Attribute des Produktes hervor, ohne dabei vom Wesentlichen abzulenken. Farbliche Hintergründe oder künstlich angeordnete Arrangements würden von einer Produktfotografie nur unnötig ablenken und das eigentliche Ziel verfehlen.

Der weiße Hintergrund hat zudem den Vorteil, dass er zu vielen Online-Plattformen passt, die mittlerweile strenge Richtlinien bezüglich der Online-Präsenz von Packshots haben. Weiß sieht als Hintergrund immer attraktiv aus und rückt das jeweilige Produkt noch etwas mehr in den Mittelpunkt. Natürlich spielt die Positionierung des Produktes eine ebenso große Rolle, um sämtliche Details mit einem Klick preiszugeben. Dank der Digitalisierung können wir die Packshots auf Wunsch in nahezu jeder Größe umsetzen, um sie an die jeweilige Online-Plattform gezielt anzupassen.

Welche Produkte für Packshots?

Die Produktpalette für Packshots ist breit gefächert. Die detaillierten Produktbilder eignen sich grundsätzlich für jedes Produkt, ganz gleich, wie groß oder klein es ist. Als professionelle Produktfotografie sollen die Bilder die jeweiligen Artikel in erster Linie schnörkellos in Szene setzen und die Vorzüge des jeweiligen Produktes hervorheben.

Lebensmittel sind diesbezüglich ganz besonders beliebt. Sie werden in der Regel in der Verpackung fotografiert, wobei sie die Neugier des Kunden wecken sollen. Bei der Erstellung der Produktbilder achten wir von 3WFOTO auf eine ganz besondere Beleuchtung, um die Farben hervorzuheben und Spiegelungen zu vermeiden. Kratzer und Fingerabdrücke auf Verpackungen können noch im Nachhinein retuschiert werden.

Eine weitere beliebte Kategorie sind Schmuck und Uhren. Dank der professionellen Produktfotografie haben die Bilder einen großen Wiedererkennungswert und geben sowohl das Material, die Form und Farben als auch die Haptik preis. Mithilfe der Fotos sollen Kunden spüren können, wie sich das Produkt anfühlt, wenn sie es in den Händen halten würden. Die Schärfe spielt dabei eine wichtige Rolle, um jedes winzige Detail für den Betrachter hervorzuheben.

Der erste Eindruck zählt – dies trifft auch auf Packshots für den Modebereich und die Kosmetik zu. Auch hier werden die einzelnen Produkte vor einem reinweißen Hintergrund detailliert und aussagekräftig dargestellt und bei Bedarf nachbearbeitet. Dank der hochwertigen Technik können die Farben, Schärfe und Helligkeit auch noch im Nachhinein optimiert und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.

Dreidimensionale Packshots erstellen

Dreidimensionale Packshots gewinnen zur Darstellung von Produkten in Online-Shops immer mehr an Bedeutung. Hier können Kunden das Produkt noch etwas besser kennenlernen und von allen Seiten betrachten, was beim Kauf in einem Online-Shop von großem Vorteil sein kann. Diese Produktbilder sind zwar etwas teurer als normale Packshots, jedoch können dreidimensionale Produktfotos noch besser zum Kauf animieren und die Kaufentscheidung um ein Vielfaches erleichtern.

Dank eines dreidimensionalen Produktfotos sehen Kunden das jeweilige Produkt von allen Seiten und können es sowohl vertikal als auch horizontal bewegen. Alternativ können die dreidimensionalen Produktbilder auch in Form einer Animation erstellt werden. Auf diese Weise können Kunden nicht nur einen ersten Eindruck von dem gewünschten Produkt gewinnen – sie können auch viele Informationen bezüglich der Form, Größe und der jeweiligen Funktionen sammeln.

Produktfotos sind nicht ganz unbegründet zu einem unverzichtbaren Werbemittel geworden, um nicht nur die Kaufkraft anzuregen, sondern auch die Kundenbindung zu steigern. Werden die Produktbilder mit einer dreidimensionalen Animation kombiniert, bekommen Kunden die einzigartige Gelegenheit geboten, das Produkt von allen Seiten zu betrachten und es eingehend zu prüfen. Durch ihre Individualität und die vielfältige Betrachtung aus unterschiedlichen Blickwinkeln heben sich 3-D-Produktfotos deutlich von herkömmlichen Produktfotografien ab, um den Kunden in Kontakt mit den jeweiligen Artikeln zu bringen.

Wie Packshots erstellen lassen?

Wenn Sie sich Packshots für Ihren Online-Shop oder andere Plattformen, wie zum Beispiel Amazon, wünschen, können Sie bei 3WFOTO in wenigen Schritten eine unverbindliche Anfrage stellen. Wir können Ihre Aufträge kostengünstig und zeitnah entsprechend Ihrer Wünsche und Vorstellungen umsetzen. Sobald Sie uns mit den Produktbildern beauftragen wollen, senden sie uns die zu fotografierenden Produkte zu. Anschließend findet das Fotoshooting für die jeweiligen Artikel statt, wobei wir Ihre Bilder in dem von Ihnen gewünschten Format erstellen können.

Um jedes einzelne Produktdetail darzustellen, sind die Produktfotos hochauflösend und können bei Bedarf noch nachbearbeitet und optimiert werden. Im Anschluss an die Bildbearbeitung senden wir Ihnen die Produktbilder zu und erstellen eine entsprechende Rechnung für den Auftrag. Damit Sie die Bilder in vollem Umfang für Ihren Online-Shop oder andere Online-Plattformen nutzen können, übertragen wir Ihnen natürlich sämtliche Nutzungsrechte.

Was sind Packshot Freisteller?

Das Freistellen von Fotos ist ein wichtiges Werkzeug in der Produktfotografie. Dadurch kann der Hintergrund eines Fotos nachträglich verändert werden, um das Bild an die jeweilige Webseite anzupassen. Produktbilder werden aufgrund der Anforderungen von Amazon und eBay vor einem weißen Hintergrund dargestellt. Auf diese Weise können sie für mehrere Webseiten gleichzeitig verwendet werden.

Was kosten Packshots für Onlineshops?

Bei 3WFOTO können Sie die Produktfotos preiswert und möglichst zeitnah erstellen lassen. Füllen Sie für eine unverbindliche Anfrage einfach das Kontaktformular auf unserer Webseite aus und teilen uns mit, für wie viele Produkte Sie entsprechende Fotos benötigen. Nach Absenden der Anfrage senden wir Ihnen ein individuelles Angebot zu, das Ihren Wünschen und den Anforderungen der jeweiligen Webseite entspricht. Auf Wunsch können wir Ihre Produktfotos preiswert und hochauflösend in unterschiedlichen Formaten anlegen.

Packshots nachträglich bearbeiten

Bei manchen Produktfotos kann eine Nachbearbeitung erforderlich sein. Dies kann zum Beispiel bei Produktverpackungen für Lebensmittel der Fall sein, wenn diese feinste Kratzer, Staub, Fussel oder Fingerabdrücke aufweisen. Ziel der Produktfotografie sollte sein, die Produkte und ihre Verpackungen so klar und deutlich wie möglich darzustellen und störende Faktoren durch eine sorgfältige Nachbearbeitung auszublenden.

Auf Wunsch können die Bilder ganz individuell an Ihren Webshop angepasst oder in unterschiedlichen Farben dargestellt werden, um nicht jedes Produkt einzeln fotografieren zu müssen. Obgleich Packshots in der Regel ohne Schattierungen oder Spiegelungen auskommen, können diese Effekte in einigen Fällen bewusst eingesetzt werden, um das jeweilige Produkt etwas plastischer darzustellen. Wir von 3WFOTO bearbeiten Ihre Produktbilder so, dass Sie die Fotos auch für Printmedien oder Kataloge nutzen können.

Um das Optimum aus jedem Produktfoto herauszuholen, können unterschiedliche Bildbearbeitungs-Programme zum Einsatz kommen. Besonders hervorzuheben sind dabei die Farben, die bei einem ansprechenden Produktfoto ebenso zur Geltung kommen müssen wie die Details, die durch eine hohe Auflösung erkennbar sind. Störende Pixel, die den Gesamteindruck des Bildes stören können, werden mithilfe des Bildbearbeitungs-Programms sofort entfernt, um einen positiven und unverkennbaren Gesamteindruck zu erhalten.

Bei jedem einzelnen Produktfoto ist dabei viel Geduld und etwas Gefühl gefragt, um mit den fertigen Bildern einen bleibenden Eindruck beim Betrachter zu hinterlassen.

Die Sachaufnahme – Produkte professionell fotografieren

Eine Sachaufnahmen wird primär initiiert, um eine genaue Definition der Objektfotografie zu erzeugen. Man kann eine Sachaufnahme mit einem biometrischen Passbild in der Personenfotografie vergleichen. Die Hintergründe sind auch dort nicht erwünscht. Denn man möchte, um Produkte professionell fotografieren zu können, das Motiv ganz klar im Fokus sehen, ohne ablenkende Außenwirkungen vom eigentlichen Mittelpunkt. Hierbei sind alle Seiten eines Objektes gut erkennbar. Man kann in diesem Kontext für eine professionelle Produktfotografie verschiedene Helligkeitswerte der Beleuchtung wählen, um Abgrenzungen im Bild zu initiieren. Hierbei muss der Fotograf jedoch darauf achten, dass es keine optischen Verzerrungen gibt. Das verwendete Material, die Oberflächenbeschaffenheit und letztendlich auch die Form des Objektes müssen erkennbar sein. Bei reinen Sachaufnahmen ist die Ausleuchtung weich und auch gleichmäßig zu wählen, damit das Objekt optimal präsentiert werden kann. Die Ecken und auch die Kanten müssen durch die entsprechend gewählte Ausleuchtung gut erkennbar sein. Der Produktfotograf wählt hierzu den Blickwinkel für das entsprechende Produkt, der das Produkt am besten aussehen lässt.

Meist ist der Untergrund sehr stark belichtet und es erscheint so, als würde das entsprechende Objekt überstrahlt werden. Das Foto wirkt in Summe zu hell. Bei den sogenannten Produktaufnahmen können im Vergleich zu den nüchternen Sachaufnahmen auch vereinzelt Requisiten zum Einsatz kommen. Auch in diesem Kontext kann ein direkter Bezug zur Personenfotografie getätigt werden. Denn ab nun wurde aus dem Passbild ein Portraitfoto. Die Professionelle Produktfotografie beachtet in diesem Kontext, dass das entsprechende Objekt gut zu erkennen ist. Die genutzten Requisiten sollten nun hierbei passen. Eine professionelle Produktfotografie verstärkt insbesondere das Material, die Haptik aber auch die Objektform immens. An den richtigen Stellen eingesetzt, wertet es kontinuierlich das eigentliche Bild auf. Bei dieser Fotografie befindet sich die Intension im Fokus, dass die Neugierde des Bildbeobachters geweckt werden soll.

Der Freisteller

Der Begriff „Freisteller“ wird meist in Verbindung mit Sachaufnahmen genutzt. Insbesondere im Netz werden hierbei solche Fotografien in diversen Verkaufsportalen gefordert. Es handelt sich in diesem Kontext um Abbildungen, die vor einem vollkommen weißen Hintergrund ohne jegliche Konturen stehen. Diese Darstell-Technik macht es erforderlich, das Bild im Regelfall nachzubearbeiten. Vor allem bei den genutzten technischen Gegebenheiten ist es meist schwierig, keine nachträgliche Bildbearbeitungen zu benötigen.

Die 360°-Fotografie

Bei einer einfachen 360°-Fotografie wird das zu fotografierende Produkt auf einen entsprechenden Drehteller gestellt. Es werden in diesem Zuge mindestens 8 Bilder geschossen. In diesem Prozess wird das Produkt um einen entsprechend definierten Winkel gedreht. Durch diese Fotografie können wirklich hochkomplexe Kundenlösungen vor allem für Produktfotos in Onlineshops oder ähnliches angeboten werden. Der Mehrwert für den Kunden in Form einer professionellen Produktfotografie ist enorm.

Vorteile für die professionelle Produktfotografie

Die professionelle Produktfotografie zeichnet sich für Unternehmen insbesondere durch einen zwangsläufig höheren Umsatz der entsprechenden Produkte aus. Der Mensch lässt sich durch visuelle Reize anregen. Interessant und ansprechend aufbereitete Produkte, die optimal in Szene gesetzt sind, regen den Konsumenten eher zum Kauf an, als langweilig, schlecht präsentierte Produkte. Insbesondere das Segment der Produktfotos für Onlineshops stellt einen entsprechend großen Markt dar. Denn Produkten, die primär über Onlineshops angeboten werden, fehlen häufig kaufentscheidende Alleinstellungsmerkmale im Vergleich zum Wettbewerb. Die Produkte durch eine ansprechende professionelle Produktfotografie passend in Szene zu setzen, erhöht die Chance, dass der Kunde das Produkt in dem entsprechenden Onlineshop erwirbt. Darüber hinaus helfen professionell fotografierte Produkte dabei, eine Marke weiter auszubauen oder überhaupt ins Leben zu rufen. Auf Dauer gesehen hilft eine Ausrichtung auf die professionelle Produktfotografie und hochwertige Produktfotos in Onlineshops dabei, Umsatz zu generieren und am Markt fortzubestehen.

Close Menu
3W FOTO hat 4,66 von 5 Sternen 84 Bewertungen auf ProvenExpert.com